Tolles Computer-Projekt des Schülerhorts

12.12.2018

Im Schülerhort Scheffelstraße der Karlsruher Waldstadt bot Erzieher Norman Hörmann seinen Kindern ein Computer-Projekt an: aufschrauben, kennen lernen, richtig entsorgen

Fiona Jäger, Lars Keller, Norman Hörmann (v.l.n.r.) und die Kinder des Schülerhorts ScheffelstraßeFoto: AfB gGmbH

In den letzten Wochen vor Weihnachten bot Erzieher Norman Hörmann den Kindern des Städtischen Schülerhorts Scheffelstraße ein tolles Computer-Projekt an. Die Jungs und Mädchen warfen buchstäblich einen Blick hinter den Bildschirm: Sie nahmen alte Geräte auseinander, lernen die einzelnen Bestandteile und ihre Funktionen kennen und drehten einen Film darüber. 

Am Ende des Projekts stand die fachgerechte Entsorgung, denn alte Hardware ist kein Müll sondern eine wertvolle Rohstoffquelle. Der Ettlinger AfB-Niederlassungsleiter Lars Keller und die AfB-Umweltmanagerin Fiona Jäger nahmen daher gerne die Einladung der Kinder an und besuchten den Schülerhort, wo sie zu IT-Recycling und Refurbishing Rede und Antwort standen.

Tolles Projekt!