AfB Schulwettbewerb „Let’s get digital“

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind Schulklassen aller Schularten in Deutschland, die nicht im Klassensatz einheitlich mit mobilen Endgeräten ausgestattet sind. Der erste Preis ist ein Klassenpreis. Das bedeutet, die ganze Klasse bearbeitet idealerweise den Beitrag und reicht diesen im Namen der gesamten Klasse ein. Der Preis wird an die ganze Klasse vergeben. Der zweite und dritte Preis sind Schulpreise. Das bedeutet, die Klasse bearbeitet den Beitrag und reicht diesen im Namen der gesamten Schule ein. Der Preis wird an die Schule vergeben und ist nur für ganze Klassen anwendbar.
     
  • Der erste Preis beinhaltet eine kostenfreie Zurverfügungstellung der genannten Geräte mit Zubehör für die Dauer von einem Schuljahr. Die Geräte müssen am Ende der Laufzeit in einem uneingeschränkt funktionsfähigen Zustand an die AfB zurückgegeben werden. Eine kostenpflichtige Fortführung des Mietverhältnisses ist möglich. Die Gutscheine des zweiten und dritten Preises sind ausschließlich für neue elternfinanzierte Mietverträge der AfB Initiative Mobiles Lernen gültig und werden auf die monatlichen Mietraten angerechnet. Sie sind zwei Jahre gültig. Mit dem kostenlosen Monat für alle Einsender entfällt die letzte Monatsrate für neue Verträge. Der kostenlose Monat ist als Trostpreis zu verstehen und wird an alle teilnahmeberechtigten Schulklassen vergeben, die am Wettbewerb teilgenommen und keinen Hauptpreis gewonnen haben.
     
  • Vor Übergabe der Geräte werden entgeltfreie Mietverträge zwischen AfB und den Eltern geschlossen. Die Verträge stehen vorab zur Einsicht zur Verfügung. Im Fall von Schäden und Diebstahl greift eine Elektronikversicherung mit Selbstbeteiligungsregelungen.
     
  • Angehörige von Mitarbeitern der AfB gemeinnützige GmbH sind nicht von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen, sollten sie Mitglied einer teilnehmenden Schulklasse sein. Auf den Ausgang des Wettbewerbes hat dies keinen Einfluss.
     
  • Die Einreichung von Beiträgen erfolgt über ein Online-Bewerbungsformular, das allen teilnehmenden Schulklassen nach Anmeldung unter www.mobileslernen.eu/wettbewerb/einreichung/  zur Verfügung gestellt wird.
     
  • Das Thema kann in beliebiger Art und Weise bearbeitet werden. Die Beiträge sollen digital eingereicht werden. Dabei sind folgende formale Vorgaben einzuhalten:
    • Schriftliche Arbeiten sollten 5 DIN A4-Seiten (1,5-zeilig, 12pt) nicht überschreiten. Deckblatt, Inhalts- und Literaturverzeichnis sowie Anhänge zählen dabei nicht mit. Der Beitrag sollte als PDF eingereicht werden.
    • Multimediale Arbeiten sollten eine Größe von 500 MB nicht überschreiten. Filme sollen eine Dauer von 5 Minuten nicht überschreiten. Präsentationen sollten einen Umfang von maximal 10 Folien umfassen.
       
  • Die Gewinner werden von einer Jury aus dem AfB Education Team ausgewählt und im Rahmen einer Preisverleihung ausgezeichnet. Die Jury orientiert sich dafür an den Bewertungskriterien Kreativität, Teamwork und Innovationsgrad.
     
  • Der Wettbewerb beginnt am 6. April 2021 und endet mit Einreichungsschluss am 15. Juni 2021.
     
  • Die Gewinner werden bis zum 15. Juli 2021 per E-Mail benachrichtigt. Die Nutzung der persönlichen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen des Gewinnspiels und der Versendung des Gewinns. Eine Nutzung über diesen Zweck hinaus ist ausgeschlossen. Mit der Einreichung eines Beitrags erkennt jeder Wettbewerbsteilnehmer die Teilnahmebedingungen an.
     
  • Die Gewinne werden von der AfB gGmbH in Zusammenarbeit mit Binogi vergeben.
     
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.